Kraeuter / Gewuerze

ää.

Natürlich wollen wir auf ein schmackhaftes Essen nicht verzichten. Da in den meisten Suppengewürzen Hefeextrakt enthalten ist, müssen wir darauf leider verzichten. Wer trotzdem gerne eine heiße Brühe mag, kann sich im Bioladen eine Fertigbrühe ohne Hefeextrakt kaufen (Würzl). Aber eine frische Brühe schmeckt eh viel besser und ist zudem  auch schnell selber  gemacht, einen Topf mit Wasser aufsetzen, etwas Kräutersalz, ein Stück Butter, eine Zwiebel, 2-3 Blätter Maggikraut und Petersilie hinzugeben, 10-12 Min. kochen, fertig.

.
Alternative zur Fertigbrühe:
Frau Rist, eine Frau aus unserer Selbsthilfegruppe, hat dieses Rezept ausgetüftelt.
Zutaten: Petersilie 13%, Lauch  15%, Sellerie 7%, Liebstöckel 5%, Karotten 34%, Zwiebel 26%, Salz 100 %
Zubereitung: Gemüse durch den Fleischwolf drehen, abwiegen und mit der selben Menge Salz vermischen. In Gläser einfüllen, Lufteinschlüsse vermeiden.
Besonderheiten: Mehrere Monate bei Raumtemperatur lagerfähig. Zusätzliche Geschmacksverbesserung durch Lagerung!
.
.
Um noch mehr Geschmack ins Essen zu zaubern, können wir unserem  Gemüse, Salate, Suppen und Eintöpfe, aber auch Fleisch und Fischgerichten eine besonders feine Note verleihen. Ich selbst habe mit diesen Gewürzen und Kräutern viel experimentiert und bereits tolle Rezepte zusammengestellt. Die wichtigsten Kräuter und Gewürze stellen wir euch jetzt vor:

.
kraeuter_coco342_Kopie1715
kraeuter_ital591_Kopie1711
kraeuter_siam595_Kopie1709 kraeuter_laune585_Kopie1713 kraeuter_arab589_Kopie1706
Creamed Coconut pur
… ist das konzentrierte
Mark der Kokosnuss,
eine Scheibe davon ins
Gemüse geben und
verlaufen lassen dann
z.B. mit süßem Curry
würzen. Creamed
Coconut nach dem
Öffnen in eine kleine
Tupperschüssel legen,
dann kann es ein paar
Wochen im Kühlschrank
aufbewahrt werden.
Italienische Kräuter
… passen zu Gemüse,
Suppen und Salaten.
..
Zutaten:
Majoran, Rosmarin,
Zwiebeln, Thymian,
Basilikum, Oregano,
Knoblauch, Chilli
Gärten von Siam
Ein unbeschreiblicher
Gaumenschmaus –
muss man probiert!
Passt zu Wokgemüse,
Eintöpfen und Suppen.
.
Zutaten:
Kokospulver, Sesam
geröstet, Knoblauch, Steinsalz, Ingwer,
Lemongras, Vollrohrzucker,
Zimt, Vanille, Kurkuma,
Langpfeffer, Nelken,
Koriander, schwarzer
Pfeffer, Fenchel, Chilli,
Sternanis, Kardamom,
Kreuzkümmel
Gute Laune
… heißt diese Kräuter-
und Blütenmischung:
mein Allroundgewürz für Gemüse, Salate, Dips,
Fleisch- und Fischgerichte.

.
Zutaten:
Meersalz, Knoblauch,
Bärlauch, Oregano,
Basilikum, Rosmarin,
Thymian, Ringelblumen,
Rosenblüten, Kornblumen
Arabische Küche
… verleiht den Gerichten eine orientalische Note, schmeckt sehr würzig erinnert ein wenig an Lebkuchen. Ein absolutes Geschmackserlebnis! Passt zu Gemüsereis, ganz toll zu Hirse und Bulgurgerichten. Dazu etwas Hühnchenfleisch .
.
Zutaten:
Muskatnuss, Pfeffer,
Koriander, Kumin,
Gewürznelken, Zimt,
Kardamom, Paprika
edelsüß, Chilli
.
Bei Kräutern und Gewürzen unbedingt Bioware nehmen, herkömmliche Gewürze aus dem Supermarkt sind oft schadstoffbelastet. Dem, der außerdem von Allergien sowie Heuschnupfen und Asthma begleitet wird, rate ich zu äußerster Vorsicht bei diesen Gewürz- und Kräutermischungen! Lieber vorsichtig einzeln austesten oder nur in ganz kleinen Mengen verwenden. Kräuter und Gewürze erst am Schluss zufügen damit das Aroma nicht verkocht wird.